Tag 031, Kuressaare, Estland

Die Ortsnamen werden immer fremdartiger, die Lage um so interessanter: bin auf der größten estischen Ostseeinsel, Saaremaa.Die Fahrt war mal wieder von Dauerregen geprägt.An der Fähre wartete ich 45 Minuten bis zur Abfahrt.

Hier gibt es die 1. Reihe gleich zweimal


Zuerst leert sich das Oberdeck,

dann die untere Etage.


Als ich das nach oben geklappte Heck bzw. den Bug sah, musste ich ständig an das schlimme Fährunglück der Estonia denken. 25 Minuten dauerte die Überfahrt, ich gönnte mir einen heißen Kaffee.

Kurz vor Abfahrt


Dieser Teil der Ostsee ist noch etwas vereist


Kuressaare ist die einzige Stadt auf der Insel. Hauptattraktion ist die Ahrensburg, die noch nahezu vollständig erhalten ist:


Hinten sieht man die Ostsee


Das Museum hat Mo und Di zu!


Luftaufnahme


14000 Einwohner hat der Ort…..