Tag 016, Vilnius, Litauen

Zuerst störte mich der Regen nicht: ich konnte große Wäsche machen. Aber gegen 1 wurde es mir dann doch zu blöd! Holte Schal, Winterstiefel und Schirm aus dem Auto und los gings.
Kirchen. Die 1., die des Heiligen Franziscus, war innen recht spartanisch eingerichtet.

Franziscus-Kirche


einfache Einrichtung, der Orgel fehlen ein paar Pfeifen…


Blick zur Burgruine


Die Sonnenuhr ging heut‘ nicht


Kathedrale des hl. Stanislaus

und im Inneren


Und der Turm dazu


Treppe


Auf einer Etage konnte man mittels Joystick Außenkameras ansteuern, bewegen und zoomen.

Bei der NSA


gelungene Holzkonstruktion


altes Ziffernblatt


Aussicht

Altstadt


Weg zur Unterkunft


Hatte keinen großen Hunger (nachmittags ein Borschtsch). Hatte noch ’ne Reserve aus Kaunas.

Mein Abendessen. Und ich hätte mit noch mehr Senf in Polen kaufen sollen, der ist richtig gut. Der von hier landete im Müll.