Tag 275, Sofia, Bulgarien

Was für ein Sportabend! Championsleague auf dem Laptop und Snooker im TV. Da spielt doch tatsächlich ein junger Deutscher in der Snooker Main Tour! Lukas Kleckers, 21 Jahre alt, seit diesem Jahr Profi (hat sich 3650 $ erspielt) und die Nummer 126 der Weltrangliste.
Und er schafft gegegen den Superstar Ronnie O’Sullivan ein 2:4. Zwar verloren, aber Respekt!
Museumstag: Zuerst das Historische Stadtmuseum:

Ist ein herrliches Gebäude.

Fast eine ganze Etage widmet sich Zar Ferdinand I.. Keine Ahnung, warum.

Mit Wilhelm II.

Seine erste Frau starb mit 29.

Die 2.

Die Kinder.

Sein Schreibtisch

ist ein Geschenk Bismarcks!

Sein Auto von 1909, natürlich mit Mercedes-Motor.


Und ich fand wieder was von Singer: Danach zur Synagoge und dem jüdischen Museum: Im Museum durfte ich keine Bilder machen, kein Wunder. Selten so ein schlechtes Museum gesehen!

Reste aus römischer zeit.

Hinten: Katholische Kirche. Nicht weit weg von meinem Hotel kann man von einer Straßenkreuzung gleichzeitig sehen: eine Moschee, eine orthodoxe Kirche und die Synagoge. Wo gibt es das noch?

Da war früher sicher mal ein roter Stern drauf!

Byzantinische Zeit

Bin dann zum Archäoligischen Museum:

Abends CL im Irish Pub.