Tag 335, 30. Juli 2018, Mamaia, Rumänien

Der Tag begann …. verschlossen. Hatte gestern Abend meine Zaun-Tür abgeschlossen. Dafür blieb die Bungalow-Tür offen.

Die habe ich nicht aufbekommen. 2 Männer brauchten von draußen 15 Minuten. Aber immerhin!

Bis zu meiner Unterkunft waren es nur 80 km. Regen – Hochsommer in Rumänien!
Für Mamaia entschied ich mich aus 2 Gründen: 1. war ich schon zweimal in Constanta und 2. haben in den 50ern meine Eltern hier ihren ersten Auslandsurlaub verbracht.
Aber: Ich komme nicht klar mit dieser Hotelbettenburg! Meine Unterkunft habe ich in einer Wohnsiedlung gebucht. 1km bis zu Strand sind ok. Aber-hier ist nichts los, nichtmal Straßenlaternen!

Meine Unterkunft.

Der nächste Strand war recht leer.

Weiter nach Süden war das anders.

Bin dann durch eine Hotelanlage zurück zur Hauptstraße.

Pool mit Schaumbad!

Noch hält sie still, sagt kurz danach.“Nein!“ und er gehorcht! Hier klappt das!