Tag 206, Kutaisi, Georgien

Habe doch noch einen Eintrag über meine gestrige Stadt gefunden:Tschiatura wird sie bei wikipedie geschrieben. Der Eintrag ist aber nicht mehr sehr aktuell: Ich hatte Wasser und Strom! Aber Verfall war überall zu sehen. Nur: Es steht dort auch was von 26 Personen-Seilbahnen. 2 habe ich gesehen.
Mein erstes Ziel war das:

Ganz hinten zu sehen.

Hier besser.

Etwa einen KM von der Hauptstraße entfernt ist das Kloster Katskhis Servi. Untersuchungen haben ergeben, dass das Kloster bis zum 13. Jh. bestand. Das jetzige wurde 2009 fertig.

Treppe nach oben

Auf dem Parkplatz

Eine Drohne soll eine andere Perspektive bieten.

Blick zurück

Ich verlasse langsam die Berge

Mit dem sollte man sich nicht anlegen!

In der Ebene wurde es immer wärmer:Mein heutiger Ort hat nichts mit Mangan zu tun, eher Kalkstain:

Auch hier eine Seilbahn

?

Nach China und Polen geht es in die gleiche Richtung?

Fand ein richtig nettes Cafe: