Tag 254, Giresun, Türkei, 1. November

Heute war Burgbesichtigung. Naja…es ist eine Ruine.
Der Reihe nach:

Frühstück, es gab „Arme Ritter!“.

Zimmeraussicht

3. Stock Mitte ist mein Zimmer.

Der Fisch wird frisch gehalten.

Kleingarten mit toller Aussicht.

Unterwegs war ein Schild, auf dem stand, dass es noch 250 Meter bis zur Burg seien. Ich habe über 30 Minuten gebraucht. Die meinten wohl den Luftweg.

Burgreste

Die ersten Infos über die Burg stammen aus den 2. Jh. vor Chr.Aussicht:

Mit Kirschlimo

Ein seltener Dachgarten

Kaffe türkisch

Oben dann auch:

Laubbläser!

Heißer Tee.

„Zuckerwatte“ in Tüten.

Kleine Fischerboote.

Hier in der Türkei gibt es viele, sehr viele Imbissbuden, in denen man sich direkt an der Theke sein Essen aussuchen kann. Heute waren es 2 Suppen:

Bohnen- und

Hühnersuppe.

Richtig gut!