Tag 200 (!), Gori, Georgien

halb 10 stand ich auf. Habe aber nicht durchgeschlafen. Es war unerträglich heiß (brauchte keine Decke) und das Klo war gut besucht!
Hatte gestern nach dem Krankenhausbesuch gefragt, ob ich noch eine Nacht bleiben könne. Ich konnte. Dann allerdings wurde mir gesagt, dass die Tochter mein Zimmer (das einzige mit eigenem Klo) über facebook (schon deswegen ist für mich Mark Zuckerberg ein Arsch) außerhalb von booking.com vermietet hat. In einem Zustand brauchte ich aber eine eigene Toilette. Und schon gar nicht ein Zimmer im 1. Stck: 2 Türen, Treppe runter, Tür, Küche-Klo. Ich erklärte das heute früh, buchte was 600m weiter und legte mich wieder hin. Punkt 12 war ich im neuen Guest-House.
Und dann auch weiter nach Uplisziche. Eine faszinierende Anlage. Ich schreibe darüber nicht viel, bei wikipedia nachlesen, ist leider sehr kurzer Text.
Ach: keine 35 Grad, sonder 19, starker Wind und Regen-mein 1. seit 8 Wochen!

Der Eingang.

Wind und Regen

Die haben gefroren.

Die nicht.

Schwer zu erkennen, hörte aber von einem guide, dass sie auch nicht wissen, was das bedeutet.

Habe dann seit langer Zeit mal wieder aus Versehen den s/w-Modus eingeschaltet. Sieht aber gut aus:

Blick aus der Kirche

Soll die Apotheke gewesen sein.

Unten war auch mal was.

Eingang zum Ausgang

Und das ist der Lageplan.

Frage mich, warum das noch nicht zum Welt-Kulturerbe gehört!

Brauchte heute keine Lüftung.

Bin dann weiter zur Sioni-Kirch aus dem 7. Jh. Der Weg dorthin war mehr als schlecht. Hinter mir immer ein Mercedes. Ich fuhr mal rechts ran und wollte ihn fragen, ob das der richtige Weg sei. Ich solle ihm folgen. Neben dem Fahrer stieg noch ein junges Pärchen aus. Aus Potsdam! Machen hier 2 Wochen Urlaub. Von der Kirche war leider nicht viel zu sehen:

Romantisches (?) Dorf am Hang.

Die sind überall.

Momentaufnahme des Weges.

Im Ort die Liste der gedo, nein, georgischen Olympiasieger

Fischsuppe am Abend…
Und wichtige Info: Nicht zu nah an der Tür stehen!


Gefunden im Fußgängertunnel unter der Stalinallee.