Tag 050, Moskau, Russland

War nicht möglich, bei offenem Fenster zu schlafen! Die Autos machten die ganze Nacht Lärm. Und das störte mich im 14. Stock!

Aussicht aus meinem Fenster


Mit der Metro in die City. Lenin müsste je zu sehen sein:
Er hatte aber wieder geschlossen. Dafür aber einige Oldies mit Lenin-Bildern und Fahnen der SU: Habe später rausgefunden, das Lenin nach julianischem Kalender morgen vor 147 Jahren zur Welt kam.
Bin ja gespannt, 2017 sind ja nicht nur 500 Jahre Reformation, im Herbst ist die Oktoberrevolution 100 Jahre her.
Dann eben nicht! Weiter zum Kreml, am Grabmal für den unbekannten Soldaten vorbei. Soldaten stehen Wache an einer ewigen Flamme und junge Paare legen davor Blumen ab:

Wachablösung


Leider ist der Rücken scharf, die Personen dahinter nicht:

links Lenin und Stalin rechts (in Uniform)


An der Kasse für die Museen im Kreml musste man doch etwas warten. In der riesigen Anlage gab es viele Bereiche, die man nicht betreten durfte. Die wenigen Straßen durfte man nur über Zebrastreifen überqueren. Ansonsten wurde man von Soldaten zurückgepfiffen.
2 Museen (Kirchen) und ein Palast hatten offen. Drinnen – keine Fotos!
Kreml.Ansichten:

Zarenglocke

Der gesamte Unterbau war auch aus Bronze.


Gartenarbeit am Sonntag

Blick über die Mauer zur Moskwa


In den 30er und 40er Jahren wurden 7 solcher Hochhäuser errichtet, im bekannten „Zuckerbäckerstil“. Es sollten 8 werden, doch 1953 starb Stalin und damit auch das Projekt.
Danach ins Historische Museum. Für die Hauptstadt ist das eine Fast-Peinlichkeit. Der Audioguide in Deutsch – es fehlten 5 Räume. Die Beschriftung der Ausstellungsstücke fast nur auf Russisch, manchmal auch Englisch. Der Multimedia-Bildschirm auch nur in Russisch. Schade!

Den Globus hat Peter I. aus Holland mitgebracht.

Der Rolls-Royce Lenins

Viele Schulklassen unterwegs – am Sonntag!

Pause

Über 3 solch lange Rolltreppen kam ich zu meiner Linie


Und dann diese Straßenmusiker. Pink Floyd lässt grüßen!
Gestern ist mitten beim Schreiben im gesamten Hotel das Internet ausgefallen. Gut dass ich DVDs dabei habe…..
Bin jetzt in der neuen Unterkunft und werde nun in die Stadt gehen. Abends mehr.