Tag 227, Mestia, Georgien

137 Km beträgt die Strecke, und google.maps sagte mir knapp 3 Stunden Fahrzeit voraus. Ich wusste was das bedeutet: Serpentinen.

Hier endet die Tiefebene

Bilder von unterwegs:

Stausee

Bevor der Tunnel da war, ging es um den Felsen herum.

Baustelle, also außen rum

Der erste Schnee

Da hat sich ’ne Kuh verlaufen

Der Schnee liegt schon länger.

Zimmeraussicht

Die beiden hat man wohl vergessen.