Tag 166, Wanadzor, Armenien

Wanadzor ist eindeutig keine Reise wert! Aber eben Etappenort!
Franz wollte zu einem anderen Kloster, wohlgemerkt: WANDERN! So 10 km Berge, so sind die Aussis! Wir verabschieden uns, ich gehe nochmal ins Bett, Frühstück für mich ist erst um 10. Mache erst noch ein Foto vom Tal-Armenien hat einige Umweltprobleme:

Über dem Tal wabert der Rauch einer Industrie-Esse.


Frühstück um 10


Die Abfahrt mit Geschenken: Wasserflasche und einem Paar Socken aus Armenien. Aber die gute Laune war bald vorbei! Kam gestern an 2 geschlossenen Tankstellen vorbei, meine Anzeige: kann noch 50 km fahren. Dann 40, dann 30. Ich rechnete: wenn ich jetzt von der Hauptstraße noch oben zum Kloster fahre, sind das insgesamt 12 km. Dann nochmal 4 bis zur nächsten Stadt im Tal – wird reichen! Frage die Hausherrin, wie weit die nächste Tanke ist. Etwa 12 km die Antwort. Ich runter ins Tal, nur noch 10 km macht mir die Anzeige deutlich! Obwohl ich den Berg runter fast nur bremsen musste!
Ich durch die Stadt – Null km: Da! Eine Tankstelle! Ich hin – nur Gas! Mir wird erklärt, noch ca. 500m. Ich los. Sehe 2 Zapfsäulen, halte. Nichts. Verlassen. Dann hält der Mann, der mir den Weg gerade erklärt hatte, ich solle folgen! Und da ist die Erleichterung. Der alte Mann fragt mich, ob ich ihm für seine Hilfe 5 Liter Benzin spendieren kann. Ich kann! Er erklärt noch, dass ich aus dem Tal rausfahren soll, sei etwas länger, aber die schönere Strecke. Halte dann am Straßenrand, um ein Foto zu machen. Entdecke das:

Einen alten Container

Es kommt eine Frau heraus, fragt mich, ob ich einen Kaffee will. Das lasse ich mir nicht entgehen!

Beim Eingießen.

Sie wohnt seit 13Jahren dort, verstehe aber nicht ganz, warum. Nur, dass sie keine Arbeit hat. Hat 2 Kinder und Enkel.

Mache heimlich ein Foto.

Und sie fragt, ob sie für den Kaffee Geld bekommen kann. Gebe 1000 Dram, knapp 2 €. Und ich folge der Empfehlung, aus dem Tal raus zu fahren.

Straße nach oben

Die Dreckschleuder aus der Ferne

Muss immer wieder solche Schluchten umfahren.

Friedhof mit Aussicht!

Hier sitze ich gerade.

Der Garten

Die Hauptstraße

Da gab es Abendessen

???

Ging auf Nummer sicher!