Tag 307, Agadir, Marokko, Silvester

Es gibt Nachrichten , bei denen ich denke: „Es wurde auch Zeit!“
Vormittags Pool.

Muss ehrlich sagen, dass ich so ein Ding noch nicht ausprobiert habe.

Um 15 Uhr kamen Wolken auf. In die Stadt. Genauer: Zum Friseur:

Keine Extras wie Rücken- oder Kopfhautmassage. Und die Ohren wurden auch nicht ausgebrannt. Aber 15 € musste ich bezahlen. Das hätte ich in Deutschland preiswerter gehabt!


Silvester im Hotel ist: Besseres Abendessen ab 21 Uhr. Und Tanz zu Live-Musik. Bin mit Thomas halb 12 zum Strand:

Menschenmassen

Pause auf der Bühne

Der kam zu spät.

Am Strand war gerade Jahresweschsel..

Keine Ahnung, wie das Bild entstanden ist.

Suchten uns eine Bar, fanden aber keine. Überall deftiger Eintritt. Der English-Pub wollte nach Mitternacht noch 20 € haben. Ohne uns. Zurück zum Hotel. Bar zu, kein Alkohol im Restaurant! Bin so ohne anzustoßen ins neue Jahjr gekommen. Gibt Schlimmeres!